Du hast es satt, dass andere für dich sprechen und dir erklären wollen, wie du zu leben hast?

Das Medienprojekt, das was zu sagen hat!

 

Junge Menschen können sich in der Redaktion von Salam2You ihren Alltagsfragen stellen, sich austauschen und der Öffentlichkeit ihren Standpunkt auf kreative und mediale Weise mitteilen.

Die Salam2You-Redaktion arbeitet demokratisch und entscheidet selbst über die Inhalte: Sie soll zum Sprachrohr für die Meinungen und Themen der Jugendlichen in der Öffentlichkeit werden. Dafür wird das Redaktionsteam ermutigt, eigene Positionen zu interreligiösen und gesellschaftlichen Themen zu entwickeln und nach außen zu tragen.